Zunftkonzerte Zürich
Saison 2022

Sonntag 4. Dezember 11h, Zunftkonzert Special 

Zunfthaus zur Waag

Liedmatinée "Winterabend", Valentin & Grishutina

 

Sie sind DIE Newcomer der Kunstlied-Szene und Gewinnerinnen des renommierten Schubert-Wettbewerbes in Dortmund. Höchste Zeit, dass die zwei jungen Musikerinnen Esther Valentin und Anastasia Grishutina in Zürichs Altstadt zu Gast sind.

Saison 2023
Vorverkauf ab 1. Dezember 2022

Samstag 11. Februar 2023 um 17h

Haus zum Rüden

Che si puó fare

 

Barbara Strozzi - Die venezianische Komponistin des 17. Jahrhunderts steht im Zentrum des von Sarah Kollé und Ekachai Maskulrat zusammengestellten Programmes. In diesem Sinne: „Che si puó fare?“ – unbedingt ins Konzert kommen und den Klängen dieser zu wenig beachteten Komponistin des Barockes lauschen. 

 

Sonntag 26. März 2023 um 16h

Zunfthaus zur Saffran

Salonmusik par excellence 

 

Das Artichic Ensemble ist zurück! Rund um den Primas Karel Boeschoten erzählen die fünf Musiker*innen Geschichten aus aller Welt, die den ganzen Spannungsbogen des menschlichen Wesens wiedergeben. Ein kurzweiliger und beschwingter Nachmittag!

 

18. bis 21. Mai 2023 - Lavatertage

Lavaterhaus & Zunfthaus zum Widder

Beethoven im Spiegel der Zeit

 

Das Festival im Zeichen Johan Kaspar Lavaters und Ludwig van Beethovens. Der Zürcher Philosoph, Theologe und Weltenbürger ist Namensgeber für vier Tage Musik - von der Aufklärung bis hin zur Moderne. Die Musik Ludwig van Beethovens als Zeitgenosse Lavaters steht dabei im Zentrum, aber auch grosse Vertreter der Gegenwart wie Jörg Widmann sind vertreten. Ein grosses musikalisches Fest mitten in Zürich.

 

Samstag 8. Juli 2023 um 17h 

Zunfthaus zur Zimmerleuten

Tap & Marimba

 

Über den Boden schwebend und auf der Marimba tanzend - ein mitreissendes Programm einer selten gehörten Kombination von Künstlern. Das Programm stellt den Dialog zwischen Tanz und Musik ins Zentrum. Unerhört sehens- und hörenswert für alle Tanz- und Musikbegeisterte Konzertbesucher*innen.

 

Sonntag 10. September 2023 um 16h

Zunfthaus zur Schmiden

Carte-Blanche für Maximilian Hornung & Benjamin Engeli

 

Ein Doppelpack der Extraklasse! Die zwei Ausnahmekünstler gehören zu den grössten Interpreten der jüngeren Generation - sei es als Preisträger der wichtigsten internationalen Wettbewerbe oder als Solisten in aller Welt. In diesem Konzert treffen sich die Musiker im intimen Rahmen der Zunftkonzerte und spielen Werke von Dvořák, Strauss und Martinů. 

 

Samstag 28. Oktober 2023 um 17h

Zunfthaus zum Weissen Wind

Phantasy Quartet

 

Viel Fantasie und ein bisschen Schlager. So klingt es, wenn man das berühmte Gassenhauer-Trio Ludwig van Beethovens mit dem „Phantasy-Quartet“ des Engländers Frank Bridge kombiniert. Ein farbenreiches Programm mit Fabio di Casola, Andrea Kollé, Alexander Boeschoten und Joachim Müller-Crépon. 

 

Sonntag 17. Dezember 2023 um 11h, Zunftkonzert Special

Zunfthaus zur Waag

In Monet's Gärten

 

Mitten im Winter blühen die Seerosen durch die Klänge der grossen französischen Impressionisten; Maurice Ravel, Gabriel Fauré und Claude Debussy. Das Gagliano Trio lässt die Farben des Impressionismus passend zum bevorstehenden Lichterfest leuchten und wärmt die Sinne am kühlen Wintermorgen. 

Im Anschluss an 
die Konzerte erwartet Sie ein Apéro in den Räumlichkeiten der Zunfthäuser und eine kleine Überraschung der Confiserie Honold. 

Einlass und Abendkasse jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, ermöglicht durch die Theodor und Constantin Davidoff Stiftung. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Stiftung finden Sie hier.