Zunftkonzert Special

NERIDA Quartett

 

Joseph Haydn (1732-1809)

Streichquartett in h-Moll, Op. 33 Nr. 1 (1778/81)

Allegro moderato

Scherzo. Allegro di molto

Andante

Finale. Presto

Dauer: 22'

 

Lukas Stamm (*1994)

Nachtstück und Tagelied (2020)

Dauer: 7 min

 

Anton Webern (1883-1945)
Fünf Sätze für Streichquartett Op. 5 (1909)
I.   Heftig bewegt 
II.  Sehr langsam
III. Sehr bewegt
IV.  Sehr langsam
V.   In zarter Bewegung
Dauer: 10'

 

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)

Streichquartett in e-Moll, Op. 44 Nr. 2 (1837)

Allegro assai appassionato

Scherzo. Allegro di molto

Andante

Presto agitato

Dauer: 25'

 

NERIDA Quartett

Saskia Niehl, Violine

Nevena Tochev, Violine

Pietro Montemagni, Viola

Alma Tedde, Violoncello

In Zusammenarbeit mit:

Orpheus Competition.jpeg

Lavaterhaus

St. Peterhofstatt 6

Samstag

1. Mai 17h

Die ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition ist ein seit 1974 bestehender Musikwettbewerb für Absolvent*innen der Schweizerischen Musikhochschulen. Die Austragung findet reihum an einer der Schweizer Hochschulen statt. Zweck ist die nachhaltige Förderung junger Kammermusikensembles an der Schnittstelle zwischen Ausbildung und Karriere.

Grundlegend ist die Zusammenarbeit mit Pro Helvetia (Ermöglichung von Kompositionsaufträgen), dem Swiss Chamber Music Festival Adelboden (Durchführung des jährlichen Kammermusikfestivals mit Preisträgern des Wettbewerbs) seit 2018 mit dem Festival Musikdorf Ernen und ab 2021 neu mit dem Resonanzen Festival Sils und den Zunftkonzerten Zürich.

Partner
bachmann-logo-weiss.jpg