Liedmatinée "Winterabend"

Zunftkonzert Special 

Liedduo Valentin & Grishutina

 

Sonntag 4. Dezember 11h

Zunfthaus zur Waag,

Münsterhof 8

Franz Schubert (1797-1828)
Winterabend  (K.G. von Leitner) D. 938 

Hugo Wolf (1860-1903)
Auf eine Christblume II (E. Mörike) aus „Mörike-Lieder“ Nr.21 

Claude Debussy (1862-1918)
Le Tombeau des Naïades (P.-F. Louÿs) aus „Trois Chansons de Bilitis“ Nr.3 

Benjamin Britten (1913-1976)
The Choiremaster's Burial aus "Winter Words" Op. 52 Nr.5 (T. Hardy) 

Hugo Wolf
Schlafendes Jesuskind (E. Mörike) aus „Mörike-Lieder“ Nr.25
Zum neuen Jahr (E. Mörike) aus „Mörike-Lieder“ Nr.27 

Robert Schumann (1810-1856)
Schneeglöckchen (Anonym) Op.96 Nr.2 

Claude Debussy
Noël  des  enfants  qui  n'ont  plus  de maisons CD. 147
Colloque sentimental (P. Verlaine) aus „Fêtes Galantes II“ Nr.3 

Nikolai Karlowitsch Medtner (1879/80-1951)
Winterabend (A.S. Puschkin) 

 

Esther Valentin, Mezzosopran
Anastasia Grishutina, Klavier

Liebe Freunde der Zunfthaus-Musik

 

Zum vierten Mal dürfen wir Sie für einen stimmungsvollen intimen Musikabend in unserem Zunftsaal willkommen heissen. Das dürfen wir nun sicher eine Tradition nennen. Passend zum nahenden Winter haben Joachim Müller-Crépon und Alexander Boeschoten ein Liederprogramm zu dem viel Atmosphäre-versprechenden Motto „Winterabend“ zusammengestellt. Lassen Sie sich zu einem vorweihnächtlichen Zauber verführen, der Sie bereits beim Gang über den Münsterhof empfängt, so festlich, wie wir uns die Adventszeit jedes Jahr wünschen. Schön, wenn Sie wieder dabei sind. Seien Sie herzlich willkommen!

 

Philippe Oswald Welti

Zunftmeister der Zunft zur Waag